Palombaggia

File 206

Wie der Strand von Pinarellu und der von Santa Giuilia, liegt auch der Strand von Palombaggia südlich von Porto-Vecchio und zählt zu den beliebtesten Stränden der Insel.

Von Porto-Vecchio aus ist er in etwa 15 Minuten über die parallel zur Küste verlaufende Straße zu erreichen. Autofahrer können kostenfreien Parkplatz im Norden des Strandes oder die privaten Parkplätze der Strandrestaurantbetreiber anfahren. Rollerfahrer haben es leichter zu parken, sollten sich aber vor dem Fahrtantritt bedenken, dass der Wind des Küstenabschnitts die Sonne leicht vergessen lässt und sich deshalb vorher eincremen.

File 293

Der während der Urlaubszeit von Bademeistern überwachte Strand bietet zahlreiche Angebote: Jet-Skies und Sonnenschirme mit Liegen stehen zur Miete, Sport- und Ruderboote können geliehen werden und Tauchkurse, Surfeinführungen sowie Bootstouren bieten Meeresspaß.

Der Strand selbst aber ist das eigentliche Ereignis. Umgeben von pilzförmigen Pinien führt sein feiner, warmer Sand sanft und stetig in das klare Wasser und lockt Groß und Klein zum Bad. Das intensive Blau-Grün des Meeres kontrastiert die helle Sandfläche, während rötliche Felsen die unregelmäßig bis ins Wasser ragen Schnorchler und kletternde Kinder anziehen.